Anmeldeformular für Vipassana-Meditationskurse
Dhamma Pajjota - 10-Tage-Kurs - 09.07.2019

Wählen Sie "Ja", wenn Sie bereits einen oder mehrere Vipassana-Meditationskurse in dieser Tradition erfolgreich abgeschlossen haben.



Wählen Sie 'Weiter' oder 'Zurück' am unteren Ende jeder Seite, um von einer Seite zur nächsten zu wechseln. Wählen Sie 'Abbrechen', um die Anmeldung abzubrechen und zurück zur Kursanmeldeseite zu gelangen.

Datenschutz

Sie sind berechtigt, Ihre persönlichen Daten einzusehen, zu berichtigen und zu löschen sowie der Verarbeitung ganz oder in Teilen zu widersprechen. Außerdem haben Sie ein Recht darauf, dass Ihre Anmeldung weitergeleitet wird.
Sie haben ferner das Recht, Beschwerde einzulegen. Dazu können Sie den Datenschutzbeauftragten von Calm kontaktieren. Für weitere Informationen zu Ihren Rechten und der Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten über die E-Mail: info@calm.dhamma.org.

Ihre personenbezogenen Daten werden von der Calm Foundation (Calm) verarbeitet, die in Rotterdam, Niederlande gegründet wurde und deren Nummer bei der Handelskammer 69501440 lautet. Sie können Calm bzw. die Verantwortlichen der Vereinigung sowie den Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail info@calm.dhamma.org erreichen.

Ihre Daten werden von uns verarbeitet, um Ihnen den Kurs, zu dem Sie sich angemeldet haben, zur Verfügung zu stellen. Wir benötigen die Informationen um Ihnen den Kurs anzubieten, organisatorische Schritte einzuleiten und um den rechtlichen Vorgaben gerecht zu werden. Wir erheben Daten, die Ihre Person identifizieren, wie Namen, Adresse und das Geburtsdatum. Wir erheben außerdem Daten zur körperlichen und geistigen Gesundheit, um zu beurteilen, ob Sie am Kurs teilnehmen können. Wir erheben auch Daten zur Kurs-Historie und zur täglichen Meditationspraxis, falls dies bei Ihnen zutrifft. Bei der Ankunft am Kursort werden wir alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer auffordern ein Registrationsformular auf Papier auszufüllen. Diese Papierformulare werden separat aufbewahrt. Eventuell senden wir Ihnen einen Newsletter auf der Grundlage Ihrer angegebenen Daten. Falls dies der Fall ist, erhalten Sie eine gut sichtbare Option, sich vom Newsletter wieder abzumelden. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht länger als nötig aufbewahrt. Sie können die Kriterien, die zur Anwendung kommen, in den allgemeinen Datenschutzrichtlinien und in den regionalen Datenschutzrichtlinien für die Papieranmeldungen nachlesen. Sie haben das Recht, Ihre persönliche Akte einzusehen, sie zu korrigieren, sie zu löschen, die Verarbeitung zu begrenzen, der Verarbeitung zu widersprechen und Sie haben das Recht, dass wir Ihre Anmeldung an Sie weiterleiten.

Sie haben das Recht Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung vor Kursbeginn zu jeder Zeit zu widerrufen oder Ihre Daten vor Kursbeginn zu jeder Zeit löschen zu lassen. Das kann allerdings bedeuten, dass wir nicht in der Lage sein werden, Ihre Anmeldung zu bearbeiten. Ohne die für uns notwendigen Informationen, können wir Ihnen keinen Kurs anbieten, da wir nicht in der Lage sein werden, die dafür nötigen organisatorischen Schritte einzuleiten. Außerdem können wir Ihre Eignung, an einem Kurs teilzunehmen, nicht beurteilen.

Sie haben außerdem das Recht eine Beschwerde einzureichen. Dazu wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten. Für weitere Informationen über Ihre Rechte und zum Datenschutz können Sie unsere Richtlinien hier lesen oder den Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail info@calm.dhamma.org erreichen.